Automobilindustrie

Durch das Aufkommen sauberer und - vor allem - sparsamerer Motoren wird es immer schwieriger, ausreichende oder bessere Leistungen mit diesen Motoren zu erzielen. Die Automobilindustrie hat dafür zwar Lösungen gefunden, die jedoch zu höheren Temperaturen und mehr Verschleiß im Motor führen, sodass es erforderlich wird, eine Modifizierung an den Oberflächen der verwendeten Materialien vorzunehmen. Und wenn andere Oberflächenbehandlungen keine ausreichende Lebensdauer gewährleisten, bietet Chromin Maastricht bv mit Diffusionstechniken geeignete Lösungen. Bei der Automobilherstellung werden vor allem das harte Inchromieren, das Edelstahlhärten, Vanadieren und Borieren eingesetzt.

Behandlungen die in dieser Branche oft durch Chromin verwendet werden: