Umwelt

Nachhaltigen Entwicklung und der integralen Lenkung der Wertschöpfungskette

In Bezug auf den Umweltschutz gelten für unser Unternehmen die folgenden Prinzipien:

  • Der Schutz unserer Umwelt ist ein wesentlicher und ausschlaggebender Faktor bei all unseren Prozessen und Dienstleistungen.
  • Unser Ziel lautet, mögliche Umweltgefahren bereits an der Quelle zu beseitigen. Deshalb werden unsere Produkte anhand von Prozessen hergestellt, bei denen die Umweltauflagen sowie deren Auswirkungen auf die Umwelt berücksichtigt werden. Wenn möglich werden Werkstoffe, die sich wiederverwerten lassen, auch wieder verwendet.
  • Um die Menge an Nebenprodukten und Abfällen auf ein Mindestmaß zu senken, werden im Betrieb Technologien eingesetzt, durch die Umweltauswirkungen auf ein akzeptables Minimum gesenkt werden; dabei gilt die Leiter von Lansink.
  • Jede/-r Mitarbeiter/-in trägt außer den anderen Verpflichtungen eine persönliche Verantwortung für den Umweltschutz. Wir fördern die Fort- und Weiterbildung der Angestellten.
  • Wir informieren unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, unsere Kunden und die Öffentlichkeit über unsere Maßnahmen zum Umweltschutz. Wir bemühen uns um eine offene Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden und fördern diese. Wir stellen uns unserer Verantwortung bei der Umsetzung einer nachhaltigen Entwicklung und der integralen Lenkung der Wertschöpfungskette.


Die ISO 14001 gilt als Richtschnur für das von uns eingesetzte System zum Umweltschutz.